April April!

Beim Aprilscherz legt man seine Familie, Freunde und Mitmenschen mit spektakulären Geschichten und kleinen Scherzen rein. Woher dieser Brauch allerdings genau kommt, ist nicht sicher. Sicher ist aber, dass man an diesem Tag jede Menge Spaß haben kann.

1957, zum Beispiel, schickte ein britischer Sender besonders viele Menschen in den April. Gedreht wurde eine scherzhafte Dokumentation über einen Spaghetti-Baum. Nach dieser Sendung riefen sehr viele Zuschauer beim Sender an und wollten wissen, wie sie diesen Baum selbst anbauen könnten.

Ein anderes Mal behauptete eine Zeitung, man wolle den Fernsehturm abbauen und im Disneyland bei Paris wieder aufbauen.

Du siehst - die Möglichkeiten für Streiche sind quasi endlos. Klick dich durch die Galerie und hol dir ein paar Tipps für deine Streiche oder denke dir selbst welche aus. Bedenke aber bitte, dass die Streiche zwar lustig sein, aber niemanden verletzen sollen. Auch Dinge von Freunden solltest du nicht für einen Spaß kaputt machen.

Noch mehr Streiche!